Ablauf im "dr. kienbacher training"

Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit ein kostenloses Probetraining zu absolvieren. Nach dem Kauf der gewünschten Karte (in bar oder mit Bankomat) vereinbaren die PatientInnen vor Ort oder telefonisch im jeweiligen „dr. kienbacher training“ einen Termin für die ärztliche Untersuchung bei dem auch der Gesundheitszustand über Fragebögen erhoben wird.

Auf Grund der ärztlichen Verschreibung werden die körperlichen Funktionen (z.B. Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ermüdbarkeit) und der funktionale Gesundheitszustand erhoben. Für das Training erhalten Sie dann drei Einschulungstermine. Ein selbstständiges Training ist meist nach dem dritten Einschulungstermin möglich. Falls Sie Unterstützung beim Training benötigen, zögern Sie bitte nicht unsere TherapeutInnen anzusprechen. Sollten Sie keine ärztliche Freigabe für das Training erhalten wird Ihnen der Kaufpreis zur Gänze erstattet. 

15.jpg
6.jpg

Selbständiges Training

Ihr individueller Trainingsplan ist auf einem Computerchip gespeichert. Dies ermöglicht Ihnen nach den Einschulungsterminen die Darstellung aller relevanten Einstellungen am Display und die laufende Überprüfung, ob Sie das Training korrekt durchführen. Darüber hinaus ist aber für Fragen oder Probleme auch immer ein/e TherapeutIn anwesend. 

In regelmäßigen Abständen und bei Beschwerden sind ärztliche Kontrolluntersuchungen geplant sowie Messungen der körperlichen Funktion. Das weitere Training stellt auf die von Ihnen gewählten Therapieziele und die Ergebnisse dieser Testungen ab. 

kienbacher-stadlau-2048-4710.jpg
kienbacher-stadlau-2048-4880.jpg